WebGo Erfahrungen, Preise & Informationen

Bewerten Sie WebGo: [ratings]

webgo Logo

Seit dem Gründungsjahr 2004 verwaltet WebGo mehr als 45.000 Webseiten. Am Standort Hamburg stehen dem inzwischen umfangreichen Kundenstamm innovative Lösungen für Server und Domains sowie Webhosting im Privatbereich und für kleine oder mittelständische Unternehmen zur Verfügung. Markenhardware und ein Stresstest vor Nutzung eines Servers garantieren eine geringe Störungsanfälligkeit der Technik. Zukunftsorientiert setzt WebGo im firmeneigenen Rechenzentrum auf die umweltschonende Technologie in der “Green Energy” Philosophie.

Preise bei WebGo

In vier verschiedenen Bedarfsgrößen können Kunden die einen individuellen Homepage-Baukasten in über 300 Designvorlagen bei WebGo buchen. Nach 30 Tagen kostenloser Testzeit können die Pakete ab 2,95 Euro monatlich gebucht werden. Das Businesspaket für 19,95 Euro enthält alle Baukastenmodule für den Bedarf mittelständischer Unternehmen. Ebenso sind Webhosting, Server oder Managed Server zu verschiedenen Preisstaffeln erhältlich. Details darüber, was der Privatkunde oder das Unternehmen wirklich braucht, tauschen Interessenten am besten in einem persönlichen Beratungsgespräch mit WebGo aus. Schließlich bleibt auch in Zeiten virtueller Technologie der persönliche Kontakt die richtige Kommunikation zwischen Menschen. Mit der erkennbaren Preisgestaltung ist das Unternehmen zwar kein Rabattjäger, doch im Preis-/Leistungsverhältnis gutes, alltagstaugliches Mittelfeld.

Erfahrungen mit WebGo

Schnelle Auftragserfüllung, perfekten Kundensupport und unkompliziertes Miteinander bescheinigen Kunden in mehreren Erfahrungsberichten auf Test- und Fachportalen dem Anbieter WebGo für stabile Serverleistungen, attraktive Leistungspakete und kostenlose Testangebote. Als weitere positive Erfahrungen nennen Kunden die Geld-zurück-Garantie und den stets erreichbaren Kundenservice. Dies vor allem ist ein Gütezeichen, denn die Bewerter sind teilweise schon seit Jahren im Full Service von WebGo. In Zeiten der virtuellen Energiemülls fällt auch das Sparkonzept des firmeneigenen Rechenzentrums auf. Um CO2 Ausstoß zu minimieren, versorgt WebGo Büroräume und Server komplett mit erneuerbarer Energie. Auf die Leistung hat dies keinen Einfluss, aber möglicherweise auf die lebenswerte Zukunft mit Servicediensten, wie sie der Webhoster heute schon anbietet.

Hinterlassen Sie einen Erfahrungsbericht zu Webgo:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *